Das Leben ein Tanz

Spielzeit regulär: 29.09. bis 19.10.22  » KISTE »

PREVIEW im Rahmen der Filmnächte mit Gala Ballett von Ballet Blanc 23.08.2022   >> zur Veranstaltungsseite

Tragikomödie, 2022, 118 min

R: Cédric Klapisch
D: Marion Barbeau, Hofesh Shechter, Denis Podalydès

Die 26jährige Èlise hat eine vielversprechende Karriere als Balletttänzerin vor sich. Doch als sie sich bei einem Sprung auf der Bühne schwer verletzt, zerbricht alles, wofür sie jahrelang gearbeitet hat. Stück für Stück muss Èlise ihr Leben neu zusammensetzen und lernen, dass Vergangene hinter sich zu lassen. Und sie erkennt dabei, dass nur eins wirklich zählt: Das Hier und Jetzt. Ein Film über Höhen und Tiefen, das Zerplatzen von Träumen und darüber, dass das Schlimmste, was einem passieren könnte, am Ende vielleicht das Beste ist.
Inspirierend und warmherzig mit der französischen Tänzerin Marion Barbeau. Cédric Klapischs neustes, vielschichtiges Werk hat in Frankreich bisher über 1,3 Millionen Besucher in die Kinos gelockt.

Film-Webseite >>>
zum Regisseur >>>

  zum Shop >>