Alex Carpani

Alex Carpani ist ein italienisch-französischer Komponist, Keyboarder, Sänger, Produzent, Musikwissenschaftler und künstlerischer Leiter. Er schloss sein DAMS-Studium (Drama, Kunst, Musik) an der Universität von Bologna mit einer Arbeit über die Musik von Nino Rota in Fellinis Filmen ab, die den ersten Preis der Fellini-Stiftung gewann. An der Musikhochschule machte er seinen Abschluss in Komposition und Arrangement von Filmmusik bei Stelvio Cipriani.
Seit mehr als 15 Jahren schreibt und produziert er eine Vielzahl von Instrumentalmusik: New Age, elektronische Musik, symphonische Musik, Musik in Verbindung mit Poesie, Drum'n'Bass, Elektro-Jazz, Musik für Theateraufführungen und Dokumentarfilme. Seit 2007 widmet er sich der Rockmusik und veröffentlichte 6 Rockalben bei italienischen und ausländischen Labels, die sowohl beim Publikum als auch bei den Kritikern auf positive Resonanz stießen und ihm die Möglichkeit gaben, im Studio und live mit einigen bekannten Musikern der nationalen und internationalen Szene, wie David Jackson von Van der Graaf Generator, David Cross von King Crimson, Paul Whitehead zusammenzuarbeiten.
Mit seiner Band hat er ca. 130 Konzerte in 20 Ländern auf 3 Kontinenten gegeben und ist in den berühmtesten Live-Clubs und Festivals der internationalen Progressive Rock-Szene aufgetreten. Zusammen mit Gigi Cavalli Cocchi (ehemaliger Schlagzeuger von Ligabue, Clan Destino, C.S.I.) hat er die Band Aerostation gegründet, die 2018 ihr gleichnamiges Debütalbum beim Label Aerostella/Immaginifica veröffentlichte, Konzerte in Italien und im Ausland gab und auch als Vorgruppe von PFM bei großen Veranstaltungen auftrat.
Im April 2022 wurde sein neues Album "Microcosm" veröffentlicht: ein englisch gesungenes Rockalbum, welches Progressive Rock, Alternative Rock und Jazz-Rock mischt.

Home: Alex Carpani
Bandgründung: 2007
aktuelle Besetzung: 2022
Alex Carpani Keyboard, Gesang
Davide Rinaldi Gitarre
Jacopo Rossi Bass
Paolo Rubboli Schlagzeug
Alessio Alberghini Sxophon
Mitspieler: Amarok, KlangArt
Veranstaltung: ProgArt Festival Tag 1
Eintritt: 29,00€ / VK 25,00€ zzgl. Geb. / Festivalticket 53,00€ zzgl. Geb.

  zum Shop  >>