Quiet Earth

Beim gemeinsamen Musikstudium stellte man schnell eine gemeinsame Leidenschaft für die Musik von Genesis, Yes, Pink Floyd und anderen Größen des gerade zu Ende gegangenen Jahrzehnts fest. Mit Kommilitonen wurde eine Band gegründet. Durch die vielen musikalischen Verpflichtungen nach dem Studium, u.a. Tätigkeiten als Konzertgitarrist, Musiklehrer, Covermusiker und Filmkomponist im Tagesgeschäft verloren sich die Gründer aus den Augen bzw. aus den Ohren.

Vor 10 Jahren wurde ein Neuanfang beschlossen. Grundgedanke: nur Gigs mit ausschließlich eigenen Songs werden gespielt. Die Resonanz auf diese Konzerte beflügelte „Quiet Earth“, wie sich die Band fortan nannte, eine Studioproduktion in Angriff zu nehmen und ein Album zu veröffentlichen. „Wir haben keinerlei Rücksicht auf irgendwelche verkaufsfördernden Aspekte der aktuellen Musikszene genommen,“ berichtet Andreas Kuhlmann, der das Album produzierte und mischte. Roland Bischof bestätigt: „So wie es jetzt ist, wurde es, weil wir uns immer von unserem Geschmack und unseren Emotionen treiben ließen.“
Gut vier Monate später liegt der Erstling vor. „Dragons & Butterflies“ ist Prog, aber auch Art-Rock. Klassik, doch auch etwas Metal - eine hochinteressante Melange aus vielen Stilen, die das musikalische Leben des Sextetts prägten. Die Einflüsse reichen von Richard Wagner, Claude Debussy über Alan Parsons, Beatles, Genesis bis zu Steven Wilson, Flower Kings oder Pat Metheny.
Der Band gelang ein eigenständiger und in sich geschlossener Crossover-Stil mit ausgefeilten Vocalarrangements.  

 „Wohin auch immer uns der eingeschlagene Weg führen mag, wir sind sehr froh darüber, diese Zeit und Energie aufgebracht zu haben“, bekennen die sechs "Proggies" unisono. Wir dürfen also gespannt sein!

Home: Quiet Earth
Gründungsjahr:
2012
aktuelle Besetzung:
2017
Martin Bischof Keyboards / Bass Synthesizer
Roland Bischof Gitarre, Begleitgesang
Hubert Hering Schlagzeug, Percussion
Andreas Kuhlmann Bass, Cello, Begleitgesang
Roland Paroth Gesang, Gitarre
Arnfried Rosenkranz Keyboards / 12 seitige Gitarre
Mitspieler: Aerostation, Pond - Space Night, Aphodyl
Veranstaltung: ProgArt Two
Preise
Vor Ort Vorverkauf
Normalpreis: 20.00€ 15.00€
Ermäßigt: 70.00€ -

 FESTIVAL - TICKET - INFORMATION

Festivalkarten (alle 3 Tage) für 70,00 sind nur im Vorverkauf erhältlich. 
♦ Online-Buchung: bis 28.07.19 möglich/ Geldeingang bis 31.07.19
  1-Tagesticket: „Normal“ eingeben
  Festivalticket : „Ermäßigt“ eingeben
Erwerb an VVKassen: bis 31.07.19

 

Alle Preise zuzüglich Vorverkaufsgebühr und bei Onlinebestellungen Bearbeitungsgebühren.

Termine