Raising Voices

Die Raising Voices waren das Ergebnis einer Projektwoche des Sartre-Gymnasiums im Sommer 2004.  Am 12.11.2004 gab es dann das erste große Konzert und den eigenen Namen mit Logo, das auch bald per Siebdruck auf den Chor-T-Shirts zu sehen war. Etliche Konzerte und Reisen nach Köthen, Rom, Jerusalem, Barcelona sowie die Teilnahme an Gospelchortreffen in Berlin, Brandenburg und Eberswalde prägten so in den letzten Jahren den Choralltag.

Inzwischen sind es etliche Schülergenerationen, die bei uns mitgemacht haben. Einige Schüler der Schule haben den Chor auch als Sprungbrett für ihre eigene Laufbahn zum Musiker, Musiklehrer oder zur eigenen Chorleiterlaufbahn genutzt. Einige singen inzwischen in anderen Chören oder haben Bands gegründet oder...kommen einfach weiter zu unseren wöchentlichen Proben!

Der Chor ist am Sartre-Gymnasium eine allen Lernenden angebotene Arbeitsgemeinschaft, die außerhalb des Unterrichtes stattfindet, unterstützt von ehemaligen Sängern und Musikern.

Name des Chores: Raising Voices
Chorgröße: ca. 35
Stimmlage: gemischter Chor
Repertoire: Jazz, Pop, Gospel
Chorleiter: Ute-Regina Quetk
Ansprechpartner des Chores: Ute-Regina Quetk
Probezeiten des Chores: montags von 15.20 Uhr bis ca 16.50 Uhr
Probeort: in der Aula des Sartre Gymnasiums
Anschrift des Probeortes: Kyritzer Str. 103, 12629 Berlin
Veranstaltung: Sängerfest
Preise
Vor Ort Vorverkauf
Normalpreis: - -
Ermäßigt: - -

Eintritt frei - ein Geschenk des Sozialamtes von Marzahn-Hellersdorf und derArt gGmbH

Termine