Tino Eisbrenner

In kraftvoller Rock-Quintett-Besetzung folgt Tino Eisbrenner seiner Intention des musikalischen Grenzgängers und Brückenbauers. So setzt er mit EISBRENNER & TATANKA YOTANKA sein eigenes Songmaterial aus vier Jahrzehnten in Szene.
Es sind emotionale Wucht und meditative Kraft, die das Publikum in ihren Bann ziehen. Elektrosound, der aber auch immer wieder Akustikrock-Passagen einwebt. Abgestimmt auf die Inhalte und die Stimmfarben des Rockpoeten Eisbrenner selbst, dem man seine Botschaft abnimmt, weil er sie lebt.
Das Publikum ehrt ihn für seine humanistische Haltung und die Kraft seiner Lebenspoesie, die er offenherzig teilt. Seine Bücher und Songtexte sind analytisch und gesellschaftskritisch, ohne dabei den Sinn für das Lyrische und auch Komische unserer Zeit zu entbehren.
„Rockmusik ist Aufbegehren, ist Rebellion“, sagt der sozial engagierte und politisch aktive Friedensaktivist Eisbrenner.
Und so borgt er sich für seine Band den Namen Tatanka Yotanka (engl.: Sitting Bull) von dem legendären Häuptling und heiligen Mann der Dakota, der für seinen Freiheitskampf und das Aufbegehren gegen die Macht und Gesetze des weißen Amerika berühmt und zum Märtyrer wurde.

Home: Tino Eisbrenner
Bandgründung: 1981 (Start mit Jessica)
Tino Eisbrenner Gesang, Percussion, Mundharmonika
Olli Becker Drums
Oliver Siegmann Bass
Alejandro Soto Lacoste keyb/git./akk
Mr. Chessman e-git./mandol
Mitspieler: Engerling
Veranstaltung:
DeutschRockStunde Engerling + Eisbrenner
Eintritt_ 26,00 € / VVK 20,00 € zzgl. Geb.

  zum Shop >>> in Vorbereitung